Konzepte und visionäre Ideen zu entwickeln, sind ein großer Bestandteil meiner Umgangsweise mit umbautem Raum und Architektur. Der Kontakt mit den Akteuren vor Ort und Hintergrundrecherche im Vorfeld spielen dabei eine große Rolle. Die Arbeit zur Nahversorgung im ländlichen Raum wurde 2013 mit dem 2. Preis des ALR-Hochschulpreises ausgezeichnet und die Arbeit zur Feldforschung an der Nordsee in einer universitätsinternen Publikation herausgegeben.

Visionäre und Konzeptionelle Arbeiten 
Leibniz Universität Hannover | 2012-2014

 


M.Sc. Architektur Saskja Jagenteufel  •  E-Mail: info@jagenteufel.com  •  Sie finden mich auch auf Twitter und XING