Unter der Schirmherrschaft der Patriotischen Gesellschaft von 1765 wird in unregelmäßigen Abständen der Bülau-Wettbewerb ausgelobt, der sich an Studenten und junge Absolventen der planenden und architektonischen Fakultäten wendet. Damit sollten im Namen von Theodor Bülau, dem Architekten des Hauses der Patriotischen Gesellschaft, einerseits junge Talente gefördert, andererseits intelligente und ungewöhnliche Ideen für besondere Orte in Hamburg entwickelt werden, die im normalen Alltagsgeschehen wenig Chancen der Formulierung hätten. Diese Seminararbeit wurde als Wettbewerbsbeitrag eingereicht und erlangte eine Anerkennung in Form eines Ankaufs.

BÜLAU WETTBEWERB HAMBURG-HARBURG
LEIBNIZ UNIVERsITÄT HANNOVER | MAI-AUGUST 2011
Modellfotos vom Plateau der Kommunikation vom Buelau Wettbewerb in Hamburg Harburg
Gesamtmodell Buelau Wettbewerb in Hamburg Harburg

Das knapp 55m lange Plateau zwischen Alt- und Neubau dient als Träger der öffentlichen Kommunikation und beherbergt neben einem Kinosaal ein Café, Ausstellungsflächen sowie einen direkten Zugang zu den Gemäuern des alten Schlosses. Bezugnehmend auf die dicken Außenmauern des Schlosskellers verfügt der neue, an das Schloss andockende Komplex, über einen 3,5m breiten umlaufenden Gürtel, in dem Nebenräume, Technik, WC, Archiv sowie das Fluchttreppenhaus organisiert sind. Das Schloss wird in seiner baulichen Form beibehalten und die oberen Geschosse als Büros mit gemischter Nutzungsbestimmung und für sämtliche Verwaltungsarbeiten genutzt. Das Exterieur des Altbaus wird im Rahmen der Sanierung überholt und im Neubau durch die Verwendung von Oberkirchner Sandstein farblich aufgenommen.

Lageplan vom Plateau der Kommunikation vom Buelau Wettbewerb in Hamburg Harburg
Piktogramme vom Plateau der Kommunikation vom Buelau Wettbewerb in Hamburg Harburg
Grundriss EG vom Plateau der Kommunikation vom Buelau Wettbewerb in Hamburg Harburg
Schnitt vom Plateau der Kommunikation vom Buelau Wettbewerb in Hamburg Harburg

 


M.Sc. Architektur Saskja Jagenteufel  •  E-Mail: info@jagenteufel.com  •  Sie finden mich auch auf Twitter und XING